Sie sind hier:  Neues
02-05-17 05:20 Alter: 2 yrs

U15: Sieg und Niederlage

Rubrik: C1-Jugend, Neues

FV Bad Rotenfels II-SG Loffenau/Hörden 0:8

SG Loffenau/Hörden-SV Ottenau 1:3

Am 8. April waren unsere C-Junioren bei der Reserve des FV Bad Rotenfels zu Gast. Gege den ersatzgeschwächten Gastgeber gelang ein deutlicher 8:0 Sieg. Die Torschützen waren 3 x Philipp, 2 x Yannick, 2 x Luca und 1 x Lukas.

Am 28. April erwarteten wir mit der SpVgg Ottenau eine der vier Spizenmannschaften zum vorentscheidenden Match in Loffenau. Die Ausgangslage war klar: Bei einem Sieg  waren wir wieder voll im Geschäft um das Titelrennen, bei einer Niederlage wäre die Saison quasi gelaufen. Dementsprechend hoch war die Anspannung vor dem Spiel, insbesondere da wir die äußerst unglücklich 1:0 Niederlage aus dem Hinspiel wieder wett machen wollten. Unsere Jungs begannen hochkonzentiert und ließen Ball und Gegner schön laufen. Gefühlte 75 % Ballbesitz, aber die gut organisierte Ottenauer Abwehrreihe ließ nichts anbrennen und konnte in den ersten 35 Minuten 3 Konter setzen und hieraus 2 Treffer erzielen. Unsere Jungs und Trainer waren hiervon ziemlich geschockt.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste. Viel Ballbesitz und Spielkontrolle und nun auch mit richtig guten Torgelegenheiten, doch unsere Chancenauswertung bleibt auch in diesem Spiel mangelhaft. Selbst einen indirekten Freistoß aus 5 Metern Entfernung konnten wir nicht versenken. Erst 4 Minuten vor dem Spielende erzielte Philipp den 1:2 Anschlusstreffer und wir riskierten nochmal alles, wurden dann aber in der letzten Minute mit einem neuerlichen Konter zum 1:3 bestraft.

Fazit: Spielerisch waren wir sicherlich das stärkere Team, Ottenau spielte jedoch sehr diszipliniert und war im Abschluss eiskalt. Für unsere Jungs gilt es nun noch ein wenig in den letzten Spielen zu lernen und die Runde mindestens mit dem vierten Tabellenplatz abzuschleßen.