Sie sind hier:  Neues
02-10-16 07:26 Alter: 2 yrs

A2 schlägt Waldprechtsweier 6:2

Rubrik: A-Jugend, Neues

Unsere A2 hatte am Samstag den SV Waldprechtsweier zu Gast. Denkbar schlechte Voraussetzungen am Forbacher Eulenfelsen, die ersten 30 Minuten mit zunächst nur zehn einsatzfähigen Spieler gegen ein bis dahin immer siegreichen Gast.

Allerdings, gut eingestellt von Marius und Kai, nahm unsere Truppe den Fight an. Schnell zeigte sich, dass Waldprechtsweier gegen unsere Defensiv-Taktik und hohe Laufbereitschaft kaum Mittel fand. Die SGH befreite sich immer häufiger und hatte die besseren Chancen. Nach einer Ecke traf Berke aus der Drehung aus 16 Metern unhaltbar. Marcel vergab kurz darauf frei vor dem Torhüter. Wenig später konnte Waldprechtsweier ausgleichen. Marcel „Messi“ G. brachte aber noch vor der Pause die Führung zum 2:1.

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild: Waldprechtsweier mit viel Ballbesitz, aber ohne wirkliche Chancen. Die SGH verteidigte meist souverän, lauerte auf weiter Konter und wurde für ihren Einsatz belohnt: Berke vollstreckte per Foulelfmeter zum 3:1. Waldprechtsweier kam kurz darauf etwas glücklich zum Anschlusstreffer. Sebi traf aber zur erneuten 2-Tore-Führung, und Noah vollendete sein Solo zum 5:2. Das Sahnehäubchen am Samstag war allerdings das 6:2: Berke hob aus dem Vollsprint!!! heraus die Kugel 25 Meter vor der Kiste im Stile eines Profis über den Keeper.

Fazit: Bärenstarke Teamleistung.