Sie sind hier:  Neues
29-09-16 10:26 Alter: 2 yrs

C-Junioren: 3. Sieg im 3. Spiel

Rubrik: C1-Jugend, Neues

SG Bietigheim II-SG Loffenau/Hörden 0:6 (0:6)

Am Dienstag stand das dritte Rundenspiel unserer C-Junioren auf dem Programm. Es ging nach Bietigheim, die Landesliga-Reserve war nach den Ergebnissen ernst zu nehmen. Außerdem hatten wir in der vergangenen Runde in Bietigheim fahrlässig drei Punkte abgegeben. Dementsprechend nervös war das Trainerteam vor dem Anpfiff.
 
Doch die Sorge war unbegründet. Von Anfang an zeigten unsere Jungs eine konzentrierte und engagierte Leistung. Schon mit dem ersten Angriff und dem ersten Schuss von Philipp aus 17 Metern fiel das 1:0. Nur drei Minuten später erhöhte Yannick auf 2:0. Aggressiv wurden die Abwehrspieler des Gegners angelaufen und unter Druck gesetzt. Dieser agierte zunehmend nervös und leistete sich gravierende Abwehrfehler, die in der 15. und 19. Minute erneut von Philipp bestraft wurden. Trotz der zu diesem Zeitpunkt klaren Führung spielten die Jungs weiter auf Angriff und so konnte der kurz zuvor eingewechselte Luca noch vor der Pause das 5:0 in der 29.Minute und das 6:0 in der 33. Minute markieren. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Dass in der zweiten Halbzeit keine Tore mehr fielen, lag nicht daran, dass unsere Mannschaft aufhörte, Fußball zu spielen. Bietigheim wollte sich nicht abschlachten lassen und hielt jetzt besser dagegen. Wir hatten bei diesem Spielstand die Gelegenheit auch allen genügend Einsatzzeit zu geben und die Spieler auf nicht so gewohnten Positionen auszuprobieren. Die Jungs erarbeiteten sich weiterhin genügend Chancen, um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. So hatte Lukas in der zweiten Hälfte Pech, als sein Tor wegen Abseitsstellung nicht gegeben wurde.

Alles in allem war es eine stimmige Vorstellung unserer Truppe. So kann es weitergehen. Bedanken wollen wir uns beim stets fair spielenden Gegner und beim Schiedsrichter, der mit dieser Partie keine Probleme hatte.